Folgt uns        

+++ 26. Juni 2021 - CSD Schwerin +++
+++ Demonstration "CSD-Parade" & Straßenfest ab 14 Uhr / Marktplatz Schwerin +++

„Freiheit – Gleichheit – Menschlichkeit“ ist das Motto des 15. Christopher-Street-Days in Schwerin.

Der Christopher Street Day (kurz CSD) setzt sich für die rechte von queeren Menschen ein und steht für Vielfalt in der Gesellschaft.

Freiheit - Alle Menschen sollten frei und ohne Angst leben können. Kein Mensch sollte auf Grund seiner sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität ausgegrenzt oder diskriminiert werden, weder durch veraltete Gesetze noch durch gesellschaftliche Diskriminierung. Sollte es nicht möglich sein, dass jeder Mensch frei entscheiden kann, wen er liebt, ohne dann Angst vor Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt zu haben?

Gleichheit – Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und niemand darf diskriminiert werden, heißt es im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Trotzdem werden queere Menschen noch immer diskriminiert und ausgegrenzt. Darum fordern wir die Erweiterung des Artikel 3 des Grundgesetztes um das Merkmal der sexuellen Orientierung und der geschlechtlichen Identität - Kein Mensch sollte auf Grund seines Geschlechtes, geschlechtlichen Identität, sexuellen Orientierung, Hautfarbe, Religion, Herkunft oder auf Grund einer Behinderung diskriminiert und ausgegrenzt werden.

Menschlichkeit – Auch wenn viele Gesetze bereits queere Menschen schützen reicht dies nicht aus. Auch die Gesellschaft muss sich wandeln. Wir brauchen neben der gesetzlichen Gleichstellung auch die gesellschaftliche Gleichstellung und Akzeptanz von geschlechtlicher Vielfalt. Denn nur so kann jeder Mensch frei und ohne Angst vor Diskriminierung und Ausgrenzung leben. Unsere Gesellschaft ist bunt und hier ist kein Platz für rechte Propaganda, Parolen und Gewalt gegenüber den vermeintlich Anderen.

 

Anlässlich das 15. Christopher Street Days in Schwerin haben der CSD Schwerin e.V. und die queeren Vereine in Westmecklenburg politische und gesellschaftliche Forderungen aufgestellt. Gemeinsam mit Euch werden wir zum Christopher-Street-Day für diese Forderungen auf die Straße gehen.

Wir rufen alle Menschen, Gruppen, Vereine, Verbände und die demokratischen Parteien auf, uns an diesem Tag zu unterstützen und gemeinsam für die Rechte von queeren Menschen auf die Straße zu gehen.

 

 

 


Der Christopher Street Day in Schwerin ist ein gemeinsames Projekt von: